Kopfnuss I

Gepostet am Aktualisiert am

Vorgestern bin ich mal so richtig volles Mett gegen eine Wand gelaufen.
Wenn ich heute auf die Stelle drücke, merk ichs noch :). Hörnchen blieb aber aus.

Es ist nicht das erste Mal das ich wo vorgerannt bin. Aber das erste Mal seit der Diagnose Usher. Daher fand ich es nicht ganz so witzig.
Ich hätte es lieber mit Schusseligkeit abgetan. Sicherlich war auch eine Portion Schusseligkeit dabei. Es war abends, ich wollte ins Bett und machte im Flur das Licht aus. Ich dachte ich find mich in meiner eigenen Wohnung schon zurecht und brauche kein Licht und wollte durch die offene Tür gehen. Für Gutsehende hätte diese sich sicher heller abgesetzt, da es draußen noch nicht ganz finster war. Aber meine Augen gewöhnen sich sehr schlecht ans Dunkle, bzw. garnicht mehr.
Also bin ich mal einfach ganz stumpf neben der offenen Tür gegen die Wand gerannt. *seufz*

Langsam wird es auch echt auffällig für andere. Wenn ich aufstehe, ruft mein Freund mir schon immer zu wo meine kleine schwarze Katze liegt (da sie sich meist in meiner Nähe aufhält). Sie setzt sich nicht gerade kontraststark auf unseren dunklen Teppichen und Fliesen ab.
Da ich das schon selber weiß, habe ich mir einen schlurfenen Gang zugelegt. Damit ich sie nur anstoße und nicht richtig drauftrete.

Ich habe den Beitrag mal mit einer Ziffer versehen, da ich befürchte, dass es nicht das letzte Erlebnis dieser Art war.

Eine Frage an die Simulanten unter euch: Könnt ihr meinen Blog eigentlich gut lesen? Ich habe gelesen und merke es auch an euren Blogs, dass weiße Schrift auf schwarzen Grund kontrastreicher ist. Soll ich es ändern?

Advertisements

3 Gedanken zu „Kopfnuss I

    Diva sagte:
    2014/06/13 um 08:25

    🙂 Ich musste jetzt kräftig lachen! Ja , das wird nicht das letzte mal sein das du gegen die Wand läufst! 🙂 🙂 🙂
    Für Sehbehinderte ist es meist leichter und angenehmer helle Schrift auf schwarzem Grund zu lesen , aber ich kann deinen Blog auch so lesen und wenn es mal gar nicht gehen sollte haben wir hier im PC noch ein Blindenprogramm installiert das alles extrem vergrössert .
    Liebe Grüsse Anja

    Gefällt mir

    Susanne sagte:
    2014/06/16 um 18:51

    Kräftig lachen konnte ich nicht, aber nachfühlen konnte ich, wie es dir geht. Ich stoße in aller Regelmäßigkeit mit der rechten Seite gegen offene Türen, Türrahmen etc. Es tut nicht mal mehr weh … Meine Spezialität ist es,gegen die Kanne von frisch aufgebrühten Kaffee zu stoßen und mir den Inhalt über den (richtig: rechten) Oberschenkel zu gießen. Nicht schön, beim zweiten mal bin ich nicht mehr ins Krankenhaus gefahren, die haben mich nämlich gleich für eine Woche da behalten, sondern habe es selber behandelt (jaja …ich weiß … 🙂 )
    Ich finde die Umkehrung der Schriftfarbe großartig, mir war noch nicht bewusst, wie viel angenehmer es ist!
    Ich stoöper übrigens auch gerne über die 100Millionen Schuhe meiner Tochter, die überall in der Wohnung herum liegen 😉

    Liebe Grüße
    Susanne

    Gefällt mir

    mamuhefi sagte:
    2014/06/16 um 21:46

    Danke ihr 2.
    Ich hab das Design mal geändert und finde es auch ganz gut. Nur leider ist das Menü unten nach den Beiträgen, da findet es doch keiner. Vielleicht gibts irgendwann noch was hübscheres.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s