Sylvester kann kommen (Autofahren II)

Gepostet am Aktualisiert am

… das Jahr 2014 nervt mich. Ich möchte es gerne hinter mir lassen.

Die Usher-Diagnose war ja schon der Ober-Brüller.

Nun merke ich wie die Tage dunkler werden und ich schwermütiger. Es ist noch keine Lösung für den Winter zwecks Fahren-zum-Stall gefunden. Mein Kompromiss für die dunkle Zeit war, meinen Chef zu fragen, ob ich 2x die Woche eine längere Mittagspause machen kann, um im Hellen zu meinem Pferd zu können.

Dumm nur, dass nun jemand mein Auto zu Schrott gefahren hat. Ich kann absolut nichts dafür. Ich war nicht einmal drin, da es geparkt am Straßenrand stand. Trotzdem wirtschaftlicher Totalschaden. Ich mag gar nicht erwähnen, dass dies auch noch genau auf meinem Geburtstag geschehen ist. Das glaubt mir doch eh keiner. Wie aus einem schlechten Film.

IMG-20140904-WA0005

Zuerst war ich richtig am Boden zerstört, da ich dies als Wink mit dem Zaunpfahl gesehen habe: „Du sollst kein Auto mehr fahren!“. Besser jemand anderes fährt das Auto Schrott als ich, möglicherweise sogar noch mit Personenschaden.

Mittlerweile habe ich mich aber wieder gefasst und mir gesagt, dass ich kein esoterischer Mensch bin und an so einen SchnickSchnack nicht glaube. Daher sehe ich mich nun nach einem günstigen neuen Gebrauchtwagen um. Ich weiß einfach noch nicht wie ich alles managen soll ohne Auto und der richtigen Wohnung. Bei letzterem tut sich ja auch nichts Neues auf.

In den meisten schlechten Filmen gibt es ja immerhin dann auch ein super-kitschiges Happy End. Da warte ich nun drauf! *grml*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s